Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Tanz der Formen – vom Zweidimensionalen ins Dreidimensionale


Veranstalter: Gabriele Leithäuser-Heß – TanzPerspektive
Kultursparte(n): Theater / Tanz / Rhetorik
Bildungseinrichtung(en): Grundschule
Jahrgangsstufe/Alter: 1. und 2. Klasse
Schulfach/Lehrplanbezug: Deutsch, Kunst, WTG, Sport
Zielsetzung: Schulung der Feinmotorik, Verbesserung der Lernfähigkeiten (Synapsenbildung), Be-Greifen von Formen durch den Tanz / die Körperumsetzung und -wahrnehmung, Sozialkompetenz, Selbstwertsteigerung durch das vertiefte Körper-Ich-Gefühl, Förderung der künstlerisch-ästhetischen Fähigkeiten, der Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten, Bewegung
Beschreibung:
Formen wie Spirale, Zick-Zack-Linien etc. werden im ersten Schritt aufs Blatt gemalt, im zweiten Schritt mit der eigenen Körpersprache im Raum zu Musik und Rhythmus vertanzt und geübt. Wir arbeiten allein, in Paaren, in Gruppen und in der Klasse.
Projektformen: integrativ im Unterricht
Projektzeit: vormittags, 2 x 90 Minuten bis zu 4 x 90 Minuten
Projektort: in der Schule: Turnhalle / Aula (mit genügend Platz zum Rennen, Bewegen)
Kosten: nach Absprache
Kooperation mit Schulen: einmal
Beteiligte: Schulklasse (ca. 25 bis 30 Schülerinnen und Schüler), Lehrkraft anwesend/mitmachend/... nach Absprache
Kontakt:

TanzPerspektive
Gabriele Leithäuser-Heß

Lange Gasse 35
96450 Coburg

Telefon: 09561 853582
Mobil: 0151 53086563
E-Mail: info@tanzperspektive.de


zurück zur Projektübersicht