Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Stollenführung am Stephansberg als Beitrag zur Erinnerungskultur in Bamberg


Veranstalter: Volkshochschule Bamberg Stadt
Kultursparte(n): Kultur / Geschichte / Politik / Museum
Bildungseinrichtung(en): Gymnasium
Jahrgangsstufe/Alter: ab der 6. Klasse / ab 12 Jahren
Schulfach/Lehrplanbezug: Geschichte / Heimatkunde / Politische Bildung
Zielsetzung: Konfrontation mit originalen Schauplätzen und Informationsvermittlung zur Epoche der NS-Zeit in Bamberg unter dem speziellen Aspekt der Situation der Fremdarbeitenden in den Produktionsstätten sowie der Zivilbevölkerung in den Luftschutzkellern
Beschreibung:

ERINNERUNGSKULTUR

Die Stollenanlagen am Stephansberg, die ursprünglich zur Sandgewinnung und zur Bierlagerung angelegt wurden, sind in der Endphase des Zweiten Weltkriegs zu weit ausgedehnten Luftschutzkellern umfunktioniert worden und dienten als Produktionsstätte für als kriegswichtig eingestufter Waren. Die Firmen Bosch und Wieland setzten den Verlagerungsbefehl unter dem Einsatz von Fremdarbeitenden um, die in Bamberg in verschiedenen Lagern untergebracht waren.

Bei einer geführten Besichtigung der Anlagen betreten wir die Räume der ehemaligen unterirdischen Fabrik und stoßen gleichzeitig auf Relikte der Luftschutznutzung für die Zivilbevölkerung. An keiner Örtlichkeit in Bamberg wird man als Besucherin oder Besucher noch mit solcher Deutlichkeit mit der Kriegssituation konfrontiert.

Bildnachweise: Jürgen Schraudner

Projektformen: Führung als Ergänzung zum Unterricht
Projektzeit: Dauer 90 Minuten, buchbar von Montag bis Samstag, 8:00 bis 20:00 Uhr, Sonntag auf Anfrage
Projektort: Stollenanlagen am Stephansberg, Sternwartstraße 1/3
Kosten: Führungspauschale 95 € für max. 25 Personen
Kooperation mit Schulen: Die Stollenführung ist fester Bestandteil des VHS-Programms seit 1985 und wird auch regelmäßig von Schulklassen gebucht.
Beteiligte: 25 Personen inkl. Lehrkräfte
Weitere Informationen: Bitte bringen Sie eine Taschenlampe mit. Im Stollen besteht Helmtragepflicht. Erwachsenen und Kindern wird empfohlen, einen Fahrrad- oder Kletterhelm mitzubringen. Festes Schuhwerk ist zwingend erforderlich, warme Kleidung wird empfohlen. Bitte finden Sie sich 10 Minuten vor Führungsbeginn am Treffpunkt ein. Es gelten die Sicherheitsbestimmungen für Stollenführungen (siehe unter http://vhs.link/PWNpm2).
Kontakt:

Buchung und Terminvereinbarung über:
Tourismus & Kongress Service Bamberg
Telefon: 0951 2976330


Veranstalter:
Volkshochschule Bamberg Stadt
Ansprechpartnerin: Martina Gut

Tränkgasse 4
96052 Bamberg

Telefon: 0951 87-1108 oder 87-1102 (Martina Gut)
Internet: www.vhs-bamberg.de


zurück zur Projektübersicht