Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

SpielSpaß!


Veranstalter: Pingpong Medienpädagogik – Miriam Bernhardt & Lennart Peters
Kultursparte(n): Theater / Tanz / Rhetorik
Bildungseinrichtung(en): Real- und Wirtschaftsschule
Jahrgangsstufe/Alter: 1. bis 6. Klasse
Schulfach/Lehrplanbezug: fächerübergreifend
Zielsetzung: • Kreative Ausdrucksformen fördern
• Positives soziales Miteinander der Schülerinnen und Schüler stärken
• Eine offene, kreative Klassenatmosphäre schaffen
• Teilnehmende in ihrer Persönlichkeit stärken
• Eigene Ideen ernstnehmen und umsetzen lernen
Beschreibung:

THEATERWORKSHOP

Gemeinsam werden wir uns durch verschiedene Übungen einem von der Klasse selbst gewählten Thema annähern. Themen wie Emotionen, Reisen oder Märchen sind beispielsweise sehr beliebt. Es kann sich auch um einen lehrplanbezogenen Schwerpunkt handeln, wie z. B. Gedichte oder Balladen als Textvorlage.

Nach einer gemeinsamen Aufwärmphase, die die Freude am Theaterspielen weckt, werden die Schülerinnen und Schüler mittels Improvisation eigene Szenen entwickeln. Diese können am Ende zu einer kleinen Aufführung zusammengefügt werden. Dadurch, dass die Teilnehmenden sich selbst stark einbringen, wirkt das Stück am Ende sehr authentisch und sehenswert.

Theaterspielen lädt dazu ein, sich auf eine neue, im Schulalltag unübliche Art kennenzulernen. Daher eignet sich der Workshop auch für Gruppen, die sich erst neu finden müssen, wie beispielsweise zu Beginn der 5. Klasse. Der Workshop fördert die Freude am kreativen Arbeiten miteinander und stärkt so die Klassengemeinschaft.

Projektformen: integratives Angebot im Unterricht, Projektwoche oder offenes Angebot
Projektzeit: vor- und nachmittags möglich
Projektort: Aula, Sporthalle, großes Klassenzimmer
Produkt: Theateraufführung klassenintern oder für Eltern oder Parallelklassen möglich
Kosten: nach Absprache
Kooperation mit Schulen: Miriam Bernhardt ist regelmäßig mit Theaterworkshops an Schulen unterwegs.
Beteiligte: Schulklasse, Lehrkraft sollte zur Unterstützung anwesend sein
Kontakt:

Miriam Bernhardt
Mobil: 0177 4986867
E-Mail: miriam.bernhardt@gmx.net


zurück zur Projektübersicht