Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Barockes Bamberg
Weltentsagung und Lebenslust – Facetten des Barock


Veranstalter: Erlebnis Weltkulturerbe
Kultursparte(n): Kultur / Geschichte / Politik / Museum
Bildungseinrichtung(en): Berufliche Schulen
Jahrgangsstufe/Alter: ab Jahrgangsstufe 7
Schulfach/Lehrplanbezug: Geschichte
Zielsetzung: Veranschaulichung und Vertiefung des Lehrplaninhalts
Bezug zum alltäglichen, normalen Leben schaffen
Beschreibung:

BAROCKZEITALTER – ABSOLUTISMUS – 30-JÄHRIGER KRIEG

Bamberg ist ein idealer externer Lernort, um anhand von Fassaden, Straßen und Plätzen den Barock in all seinen Spielarten zu vermitteln.

Literatur wie A. Gryphius‘ Gedichte, die Vertonung menschlicher Affekte in der Musik oder der Ausbau von Klöstern wie St. Michael sind Zeugnisse des Trends zur Weltentsagung nach dem 30-jährigen Krieg. Der Suche nach einem besseren Jenseits steht die übersteigerte Lebenslust der Nobilität gegenüber. Bewegt und in prachtvoller Formensprache verschränken sich christliche und antike Motive zu opulenten Werken.

Bamberg zeigt dabei die Machtentfaltung der Schönborn-Fürstbischöfe, die alles daransetzten, die Stadt nach ihren Vorstellungen umzugestalten: Der Versuch, eine barocke Achse zu schaffen, der Bau der Neuen Residenz oder die Förderung von Stadtpalais wie der Villa Concordia erzählen von diesem Projekt.

Projektformen: offenes Angebot, Stadtführung
Projektzeit: 2 Doppelstunden vor- oder nachmittags
Projektort: außerhalb der Schule in der Bamberger Innenstadt
Kosten: 75 € pro Gruppe
Kooperation mit Schulen: ca. 12 Stadtführungen
Beteiligte: 1 Schulklasse
Weitere Informationen: www.bamberg-zum-anfassen.de
Kontakt:

Erlebnis Weltkulturerbe®
Eva-Ute Jacob

Eichendorffstr. 22 a
96050 Bamberg

Telefon: 0951 1209351 / 0951 1858840
E-Mail: info@bamberg-zum-anfassen.de
Internet: www.bamberg-zum-anfassen.de


zurück zur Projektübersicht