Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

...weil ich ein Mädchen bin! (Ein Projekt für Mädchen von 12-14 Jahren)


Veranstalter: Alexandra Eyrich – Akademie Vielfalt de luxe (Märchen, Pädagogik, Kultur)
Kultursparte(n): - Lebens- und Sozialkompetenz
Bildungseinrichtung(en): - Mittelschule
- Real- und Wirtschaftsschule
- Gymnasium
Jahrgangsstufe/Alter: 6. - 9. Klasse
Schulfach/Lehrplanbezug: Deutsch, Religion/ Ethik, Biologie, Fächer im sozialen Kontext
Zielsetzung: Dieses Angebot darf als Entwicklungsimpuls für eine wachsende Handlungsfähigkeit verstanden werden! Gerade in Zeiten, in denen virtuelle Realitäten auf dem Vormarsch sind, bekommen Wörter wie Selbstwert, Mut, Zielfindung und Authentizität eine immer größere Bedeutung. Es geht hauptsächlich um die eigenen Vorstellungen über das Leben und die eigene Person - mal mit und mal ohne Klischee, mit kreativen Herangehensweisen. Und es geht um all die Dinge, die einem beim Übergang vom Mädchen zur Frau helfen, mitunter im Weg stehen, die Fragen aufwerfen und letztlich doch alle auf die Zielgerade des Erwachsenwerdens und -seins führen!
Beschreibung:
Mädchen brauchen (weibliche) Vorbilder...
… mit Erfahrungsschatz
… als Fantasiemotor
… für einen gesunden Seelenzustand.

Gerichtet wird sich nach aktuellen Themen und Trends, Interessen und Lebenswelten der Mädchen innerhalb der vorgegebenen Altersspanne. Die Inhalte setzen sich methodisch aus vielen Möglichkeiten zusammen, wie etwa Mode, Ethik, Umgang und Kommunikation, Medien, Theater und Präsenz, Liebe und Liebesleid... und münden alle in eine individuelle Wegfindung vom Mädchen zur Frau.

Projektformen: Große Flexibilität, In Absprache mit der Referentin
Projektzeit: Große Flexibilität, In Absprache mit der Referentin
Projektort: In der jeweiligen Institution, evtl. in Teilen im Freien
Kosten: In Absprache mit der Referentin - je nach Zeit, Dauer und Aufwand des Projektes
Ergebnissicherung: Bei Bedarf durch die zuständige Lehrkraft
Kooperation mit Schulen: Seit 10 Jahren wird dieses Projekt jährlich im Rahmen eines 9-tägigen Freizeitcamps von der Referentin angeboten. Innerhalb von Schulbetrieben dreimalige Durchführung.
Beteiligte: max. 20 Mädchen, abhängig vom konkreten Auftrag. Mindestens eine Lehrkraft als feste Ansprechperson und anwesende Begleiterin ist für die Durchführung erforderlich.
Weitere Informationen: www.vielfalt-deluxe.de
Kontakt:

Akademie Vielfalt de luxe (Märchen, Pädagogik, Kultur)
Alexandra Eyrich

Schlüsselstraße 1
96047 Bamberg

Telefon: 0951 2979643
Email: info@vielfalt-deluxe.de
Internet: www.vielfalt-deluxe.de



zurück zur Projektübersicht