Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Gesicht zeigen?!


Veranstalter: Dirk Bayer
Kultursparte(n): Lebens- und Sozialkompetenz
Bildungseinrichtung(en): Förderschule
Jahrgangsstufe/Alter: Das Projekt wird auf die jeweilige Altersstufe zugeschnitten.
Schulfach/Lehrplanbezug: fächerübergreifend
Zielsetzung: Ziel des Stückes ist es, die Schülerinnen und Schüler zum Eingreifen zu bewegen, ihre Ressourcen zu mobilisieren und sie stark zu machen im Umgang mit anderen und mit Situationen, in denen Zivilcourage gefragt ist. Den Kindern und Jugendlichen wird deutlich, welche Effekte sie mit ihrem Einsatz bewirken. Die Lernerfahrung ist tiefer und dauerhafter als beim „bloßen Zusehen“.
Beschreibung:

INTERAKTIVES THEATER ZUR ZIVILCOURAGE
Ob es um eine Schlägerei in der Schule, Pöbeleien im Schulbus, offene Ausländerfeindlichkeit oder um Mobbing geht – Möglichkeiten einzugreifen gibt es viele. Oft sind einem diese Möglichkeiten allerdings nicht bewusst und man fühlt sich hilflos. Bei „Gesicht zeigen?!“ sollen Handlungsoptionen offengelegt und ausprobiert werden.

„Gesicht zeigen?!“ wird speziell auf die jeweilige Situation vor Ort zugeschnitten. So entsteht eine Alltagsnähe, wie sie sonst im Theater kaum zu finden ist. Dadurch wird ein Probehandeln für die Realität ermöglicht.

Projektformen: interaktives Theaterstück
Projektzeit: zwei Schulstunden zzgl. eventueller Nachbereitung und Elternabend; auch kontinuierliche, regelmäßige Auftritte
Projektort: Das Stück wird in gewohnter Umgebung der Schülerinnen und Schüler im Klassenzimmer vor zwei Klassen gespielt.
Ergebnissicherung: Ergänzend zu den Aufführungen finden Elternabende und Nachbereitungsworkshops sowie Lehrergespräche und -fortbildungen statt. Das Stück wird regelmäßig aktualisiert, durch kontinuierliche Proben werden neue Entwicklungen in das Stück eingearbeitet.
Kooperation mit Schulen: Seit 1995 arbeiten wir mit theaterpädagogischen Produktionen an Schulen und mit Gruppen. „Gesicht zeigen?!“ spielten wir bundesweit bisher über 500 Mal an Schulen verschiedener Schularten.
Weitere Informationen: www.dirk-bayer.de
Kontakt:

Dirk Bayer
Clownerie, Theater, Pädagogik

Postfach 1164
96002 Bamberg

Telefon: 0951 1206275
Mobil: 0179 5307927
E-Mail: ask@dirk-bayer.de
Internet: www.dirk-bayer.de


zurück zur Projektübersicht