Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Ich habe eine Traum

Ein Theaterstück von und mit geflüchteten und einheimischen Frauen

veröffentlicht am 13.09.2016

Inwiefern bestimme ich mein Leben selbst, inwiefern folge ich meinem Schicksal?

Aus Improvisationen, literarischen Texten und inspiriert von Lebensgeschichten der Teilnehmerinnen entstand über 8 Monate ein Stück, in dem sich die Protagonistinnen diese Fragen stellen müssen. Drei Schicksalsfäden werden aufgenommen und dargestellt, verweben sich zu einer Geschichte. Traum und Wirklichkeit verschwimmen, gehen ineinander über.

Die Teilnehmerinnen sind zwischen 8 und 57 Jahre alt und stammen aus Franken, anderen Teilen Deutschlands, Syrien, Afghanistan, Albanien oder der Türkei.

Das Stück eignet sich für Jugendliche ab 16 Jahre. Eine anschließende Gesprächsrunde ist geplant.


Regie: Cornelia Morgenroth, Ila Stuckenberg

Termine: 20., 21., 22. Oktober, 19:30 Uhr, Alte Seilerei

Eintritt: 12 € / 8 € ermäßigt / 3 € für Asylbewerber

VVK: Buchhandlung Collibri

zurück zur Übersicht