Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Wie schreibt man ein Theaterstück?


Veranstalter: Thomas Klischke
Kultursparte(n): Literatur / Leseförderung
Bildungseinrichtung(en): Grundschule
Jahrgangsstufe/Alter: 5 bis 18 Jahre
Schulfach/Lehrplanbezug: Dramatisieren eines Buches
Deutsch, Darstellendes Spiel
Zielsetzung: Auseinandersetzung mit den vorgelesenen Geschichten, der literarischen Gattung Schauspiel, mit Dramatik und Theater im Allgemeinen
Beschreibung:
Der Autor Thomas Klischke liest aus einem der folgenden Theaterstücke: „Die Biene Maja – Abenteuer im Schlosspark“, „Die Opodeldoks“ oder „Das Herz der möglichen Wunder“. Bei den Stücken handelt es sich um autorisierte Dramatisierungen von Waldemar Bonsels (Maja), Paul Maar (Opos) und Hans Christian Andersen (Herz). Alle Stücke sind bereits uraufgeführt von Klischke selbst. Die Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit, rund um das Thema Theater Fragen zu stellen und Anregungen für eigene Arbeiten zu bekommen.
Projektformen: Interaktive Lesung mit Fragerunde und Diskussion
Projektzeit: ganztags
Projektort: Schule
Kosten: 1,80 € pro TN oder nach Vereinbarung
Kooperation mit Schulen: Jenaplan-Schule Nürnberg, Grundschule am Paniersplatz Nürnberg, Gymnasium Weißenburg, Gymnasium Veitshöchheim
Beteiligte: 150 bis 250 Schülerinnen und Schüler
Weitere Informationen: www.thomasklischke.com
Kontakt:

Thomas Klischke
Autor | Regisseur | Schauspieler

Rebstöckerstraße 99
60326 Frankfurt am Main

Telefon: 069 40159573
Mobil: 0151 15664188
E-Mail: thomasklischke@mail.de
Internet: www.thomasklischke.de


zurück zur Projektübersicht