Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Hau ab!


Veranstalter: Dirk Bayer
Kultursparte(n): Theater / Tanz / Rhetorik
Bildungseinrichtung(en): Grundschule
Jahrgangsstufe/Alter: Das Projekt wird auf die jeweilige Altersstufe (bis 6. Klasse) zugeschnitten.
Schulfach/Lehrplanbezug: Fächerübergreifend
Zielsetzung: Zielsetzung ist es, Tabus aufzubrechen, die Kinder und Jugendlichen stark zu machen und sie über Hilfsmöglichkeiten zu informieren. Lehrkräften bietet das Stück Anregungen, gegenüber Schülerinnen und Schülern die richtigen Worte zu finden, um über dieses Thema zu sprechen.
Beschreibung:

INTERAKTIVES THEATER ZUM THEMA SEXUELLER MISSBRAUCH
Das interaktive Stück, das den Präventionspreis der oberfränkischen Polizei bekommen hat, befasst sich sowohl mit dem „bösen Fremden“ als auch mit familiären Grenzüberschreitungen. Es will Kindern und Jugendlichen konkrete Handlungsmöglichkeiten aufzeigen und das Vertrauen in ihr inneres Gefühl stärken: Sie sollen lernen, sich zu trauen, sich zu wehren, Nein zu sagen und Hilfsmöglichkeiten anzunehmen.

Das Stück entstand in enger Zusammenarbeit mit dem AK „Sexueller Missbrauch“ Bamberg (Notruf, Pro Familia, Kripo, Weißer Ring, Caritas, Jugendamt, u. a.). Es wird in gewohnter Umgebung der Schülerinnen und Schüler im Klassenzimmer vor zwei Klassen gespielt.

Projektformen: integratives Angebot im Unterricht
Projektzeit: zwei Schulstunden zzgl. eventueller Nachbereitung und Elternabend; auch kontinuierliche, regelmäßige Auftritte
Projektort: Klassenzimmer der beteiligten Klassen
Ergebnissicherung: Ergänzend zu den Aufführungen finden Elternabende und Nachbereitungsworkshops sowie Lehrergespräche und -fortbildungen statt. Das Stück wird regelmäßig aktualisiert, durch kontinuierliche Proben werden neue Entwicklungen in das Stück eingearbeitet.
Kooperation mit Schulen: Seit 1995 arbeiten wir mit theaterpädagogischen Produktionen an Schulen und mit Gruppen. „Hau ab!“ spielten wir bundesweit bisher über 600 Mal an Schulen verschiedener Schularten.
Weitere Informationen: www.dirk-bayer.de
Kontakt:

Dirk Bayer
Clownerie, Theater, Pädagogik

Postfach 1164
96002 Bamberg

Telefon: 0951 1206275
Mobil: 0179 5307927
E-Mail: ask@dirk-bayer.de
Internet: www.dirk-bayer.de


zurück zur Projektübersicht