Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

GIRLS’ DAY
Informatik an der Uni Bamberg


Veranstalter: Universität Bamberg – Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik
Kultursparte(n): Medien / Technik
Bildungseinrichtung(en): Berufliche Schulen
Jahrgangsstufe/Alter: Schülerinnen ab der 8. Jahrgangsstufe (auch für BOS und FOS)
Schulfach/Lehrplanbezug: Informatik
Zielsetzung: In unseren Workshops und Minivorlesungen können Mädchen praktische Erfahrungen im Bereich Informatik sammeln.
Beschreibung:

Der Girls’ Day an der Uni Bamberg will durch praktische Einblicke in informatische Studienbereiche Interesse wecken und so die Präsenz der Mädchen in diesen Berufen stärken und fördern.

Wir bieten Schülerinnen ab der 8. Jahrgangsstufe die Gelegenheit zum Schnupperstudium im Bereich Informatik mit Workshops, Mini-Vorlesungen und einer Vorstellung der Informatik-Studiengänge. Die Schülerinnen können an diesem Tag die Uni kennenlernen.

Die Universität Bamberg bietet verschiedene informatische Workshops an – das genaue Programm findet sich jeweils unter:
nachwuchs.wiai.uni-bamberg.de/girlsday

Projektformen: Workshops, Mini-Vorlesungen, Vorstellung von Studiengängen
Projektzeit: Der Girl’s Day findet jedes Jahr am vierten Donnerstag im April statt.
Projektort: An der Weberei 5, 96047 Bamberg
Weitere Informationen: nachwuchs.wiai.uni-bamberg.de/girlsday
Kontakt:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik
Prof. Dr. Ute Schmid

An der Weberei 5
96047 Bamberg

Telefon: 0951 863-2860
E-Mail: nachwuchs.wiai@uni-bamberg.de
Internet: nachwuchs.wiai.uni-bamberg.de/girlsday


zurück zur Projektübersicht