Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Improvisationstheater


Veranstalter: seebach – Olga Seehafer und Felix Forsbach
Kultursparte(n): Lebens- und Sozialkompetenz
Bildungseinrichtung(en): Mittelschule
Jahrgangsstufe/Alter: 1. bis 12. Klasse
Schulfach/Lehrplanbezug: Vor allem die geforderten Metakompetenzen werden geschult – ein direkter Lehrplanbezug ist möglich und mit uns abzusprechen.
Zielsetzung: Selbstbewusstsein, Vertrauen, Gruppenstärkung, Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit, Rhetorik, Körpersprache, Akzeptieren lernen, Schulung der Wahrnehmung, Kommunkations- und Reflexionsfähigkeit
Beschreibung:

Das Projekt vermittelt Grundtechniken des Improvisationstheaters durch Übungen und Spiele. Im Mittelpunkt der Workshoparbeit stehen vor allem die Sensibilisierung der Wahrnehmung, das Einlassen auf Unbekanntes, das Entdecken der Fantasie, das Trainieren der Schlagfertigkeit und das Gruppengefühl. Der Kurs ist so strukturiert, dass die Teilnehmenden schrittweise zu Bühnenspielen hingeführt werden und die Gruppe am Ende theoretisch einen Auftritt geben könnte. Dieser kann als Option (nicht als Muss) tatsächlich stattfinden.

Parallel zum Workshop mit den Kindern können auch die Lehrkräfte eine Einführung in die Techniken und Übungen des Improvisationstheaters erhalten.

Projektformen: Der Workshop ist im Rahmen des Unterrichts, in Projektwochen oder auch als AGs durchführbar.
Projektzeit: ca. 7 Unterrichtseinheiten
Projektort: Schule
Produkt: ggf. Aufführung
Kosten: nach Absprache
Ergebnissicherung: durch Feedback und Evaluationsgespräche
Kooperation mit Schulen: Ja, dieses Projekt wurde bereits einige Male durchgeführt.
Beteiligte: ca. 30 Schülerinnen und Schüler, Lehrkraft kann geschult werden
Weitere Informationen: www.see-bach.de
Kontakt:

seebach
Olga Seehafer und Felix Forsbach

Jäckstraße 27
96052 Bamberg

Mobil: 0176 61299171
E-Mail: anfrage@see-bach.de
Internet: www.see-bach.de


zurück zur Projektübersicht