Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Food Diaries


Veranstalter: Chapeau Claque e. V.
Kultursparte(n): Theater / Tanz / Rhetorik
Bildungseinrichtung(en): Real- und Wirtschaftsschule
Jahrgangsstufe/Alter: ab der 7. Klasse
Zielsetzung: Essstörungen sind keine Ernährungsstörungen. Essstörungen sind Erkrankungen mit erheblichen Konsequenzen. Als essgestört gelten Menschen, deren Umgang mit der Nahrung einen unangemessenen Stellenwert in ihrem Leben hat. Die Gedanken an das Essen – oder seine Vermeidung – füllen einen Großteil des Tages und der Nacht. Gängige Schönheitsideale machen es Frauen und Männern schwer, mit ihrem Körper zufrieden zu sein. Eine starke Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper führt zu verzweifelten Versuchen, ihn diesem Ideal um jeden Preis anzupassen.
Beschreibung:

ESSSTÖRUNGEN

„Food Diaries – Essgeschichten“ erzählt wahre Geschichten von Frauen, die schon mal mit Diäten, Hunger oder Essstörungen zu kämpfen hatten. Heidy de Blum, die das Stück selbst geschrieben hat, schlüpft in unterschiedliche Rollen und zeigt Szenen, die sehr alltagsbezogen sind. Das Stück ist ernst und gleichzeitig humorvoll, die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich direkt in die Rolle der Betroffenen hinein versetzen und bekommen dadurch einen neuen Zugang zu diesem aktuellen Thema.

Projektformen: Theatervorstellung und anschließendes Gespräch
Projektzeit: vormittags, ca. 60–80 Minuten
Projektort: Klassenzimmer
Kosten: 300 € pro Vorstellung
Ergebnissicherung: Evaluation durch Rückmeldebögen für Lehrkräfte
Kooperation mit Schulen: seit mehreren Jahren regelmäßig
Beteiligte: maximal 60 Schülerinnen und Schüler
Weitere Informationen: www.chapeau-claque-bamberg.de
Kontakt:

Chapeau Claque e. V.
Ansprechpartnerin: Susanna Bauernfeind

Lichtenhaidestraße 15
96052 Bamberg

Telefon: 0951 9686673
E-Mail: susanna.bauernfeind@chapeau-claque-bamberg.de
Buchungsanfragen: buchung@kindertheater-bamberg.de
Internet: www.kindertheater-bamberg.de


zurück zur Projektübersicht