Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Drug Diaries


Veranstalter: Chapeau Claque e. V.
Kultursparte(n): Theater / Tanz / Rhetorik
Bildungseinrichtung(en): Berufliche Schulen
Jahrgangsstufe/Alter: empfohlen ab der 9. Klasse
Schulfach/Lehrplanbezug: Biologie (Thema Drogen)
Zielsetzung: „Drug Diaries“ wird von zwei Theaterpädagogen möglichst in der Aula oder in einem großen Mehrzweckraum gespielt und soll die Schülerinnen und Schüler ohne erhobenen Zeigefinger für die Gefahren des Drogenkonsums sensibilisieren.
Im Anschluss muss in der Klasse im Rahmen des Unterrichts am Thema weitergearbeitet werden.
Beschreibung:

SUCHTVERHALTEN UND KRÄUTERMISCHUNGEN

Zerplatzte Träume, Beziehungskonflikte, Schulprobleme, Vertrauensverlust – das Präventionsstück „Drug Diaries“ beschreibt zum einen eine typische Suchtentwicklung, zum anderen wird versucht, die ganz persönlichen und individuellen Gründe für ein Suchtverhalten zu hinterfragen und zu verstehen.

Warum fange ich an, brauche mehr, komme nicht mehr davon los? Und was gibt mir sonst Halt, wenn’s mal nicht so läuft?

Im Anschluss an die Theaterszenen folgt ein Gespräch zwischen Teilnehmenden und Theaterpädagoginnen und -pädagogen zur Aufklärung und Sensibilisierung.

Projektformen: als Gastspiel buchbar für Einsätze direkt an der Schule
Projektzeit: vormittags, ca. 2 Schulstunden
Projektort: Schule
Produkt: Theater und Interaktion
Kosten: 300 € pro Vorstellung, falls im Klassenzimmer
Ergebnissicherung: Evaluation mit Rückmeldebögen für Lehrkräfte
Beteiligte: maximal 60 Schülerinnen und Schüler, 1 Lehrkraft pro Klasse, Ensemble
Weitere Informationen: www.chapeau-claque-bamberg.de I Flyer (siehe Download unten)
Kontakt:

Chapeau Claque e. V.
Ansprechpartnerin: Susanna Bauernfeind

Lichtenhaidestraße 15
96052 Bamberg

Telefon: 0951 9686673
E-Mail: susanna.bauernfeind@chapeau-claque-bamberg.de
Buchungsanfragen: buchung@kindertheater-bamberg.de
Internet: www.kindertheater-bamberg.de


zurück zur Projektübersicht