Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Wie aus „ich muss“ ein „ich möchte“ wird


Veranstalter: IfiB – Institut für innovative Bildung e. V.
Kultursparte(n): Lebens- und Sozialkompetenz
Bildungseinrichtung(en): Grundschule
Schulfach/Lehrplanbezug: Erweiterung der Sozialkompetenzen und der emotional-kognitiven Fähigkeiten
Zielsetzung: Erweiterung der Fähigkeit zur Selbstempathie und Selbstklärung,
Erlernen selbstempathischen Reframings zu Lust am Lernen und Selbstverantwortung
Beschreibung:

STEIGERUNG DER LUST AM LERNEN DURCH SELBSTMOTIVATION

„Ich muss in die Schule.“
„Ich muss Hausaufgaben machen.“
Stimmt das?

Nein, wir müssen nicht. Wir möchten und entscheiden uns dafür – weil wir uns Bedürfnisse erfüllen. Hier lernen die Teilnehmenden eine andere Sichtweise und Haltung, indem wir gemeinsam erarbeiten, was sich für sie an grundlegenden Bedürfnissen erfüllt, wenn sie z. B. in die Einrichtung gehen, Hausaufgaben machen oder Bitten von Eltern oder Lehr- bzw. pädagogischen Fachkräften erfüllen.

Unsere Erfahrung ist, dass sich Motivation und Initiative der Kinder und Jugendlichen enorm steigern, wenn sie einen Sinn in ihren Handlungen erkennen. Das entlastet rückwirkend auch Lehr- und pädagogische Fachkräfte sowie Eltern und führt so zur Zufriedenheit aller Beteiligten.


Dieses Projekt kann durch den KS:BAM nicht finanziell bezuschusst werden.

Projektformen: Workshop
Projektzeit: 3 bis 4 Schulstunden, möglich sind Mittwoch und/oder Freitag
Projektort: in der Kita oder Schule
Kosten: 3 Stunden: 460 € I 4 Stunden: 540 € I Fördergelder nach Absprache möglich
Ergebnissicherung: ja
Beteiligte: 1 Gruppe (Absprache mit der Lehr- oder pädagogischen Fachkraft bezüglich Zielgruppe und Gruppengröße)
Kontakt:

IfiB – Institut für innovative Bildung e. V.
GiraffenRaum
Ansprechpartnerin: Dipl. Päd. Gisa Stich

Jäckstraße 27
96052 Bamberg

Telefon: 0951 18077300
Mobil: 0170 8708487
E-Mail: info@innovative-bildung.de
Internet: www.innovative-bildung.de


zurück zur Projektübersicht