Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Bamberger Gassenspiel – Königsmord und kleinere Sünden oder mit Till Eulenspiegel durch Himmel und Hölle


Veranstalter: Christine Hartnagel
Kultursparte(n): Kultur / Geschichte / Politik / Museum
Bildungseinrichtung(en): Real- und Wirtschaftsschule
Jahrgangsstufe/Alter: geeignet für Schülerinnen und Schüler ab 8 Jahren
Schulfach/Lehrplanbezug: HSU, Geschichte, Religion, Ethik, Sozialkunde, Deutsch
Zielsetzung: Geschichte als greifbares Erlebnis und historische Tatsachen als unterhaltsames Vergnügen kennenlernen
Auseinandersetzung mit dem Leben der Kinder und kleinen Leute im Mittelalter, mit Kirche, Ablasshandel und Vorstellungen von Sünde
Beschreibung:

Begleitet von drei Schauspielerinnen und Schauspielern begeben sich die Teilnehmenden sich auf eine Pilgerreise durch 500 Jahre Bamberger Geschichte(n) – zurück in die Zeit, als das Seelenheil käuflich, die Frau dem Manne untertan und Bamberg das Haupt der Welt war!

Mönch Berengar empfängt die Schülerinnen und Schüler als Pilgerinnen und Pilger auf dem Jakobsweg. Till Eulenspiegel stellt die Autorität von Kirche und Staat in Frage und dann ist da noch Frau Mehlmeister – sie kennt sich aus in ihrem Bamberg! Doch wird es gemeinsam gelingen, den geplanten Königsmord in Bamberg zu verhindern?
Abenteuer, Überraschung und Neues aus dem alten Bamberg.

Projektformen: Bamberger Gassenspiel – Stadtführung als Theatervorstellung mit Elementen zum Mitspielen
Projektzeit: jederzeit möglich (auch abends), Dauer 90 Minuten
Projektort: Bamberger Altstadt, Treffpunkt an der Jakobskirche
Kosten: Gruppenpreis pro Klasse 200 €
Beteiligte: Klasse mit Lehrkraft, drei Schauspielerinnen und Schauspieler als Führende durch die Stadt
Weitere Informationen: www.schau-und-spiel.de
Kontakt:

Theater Schau&Spiel
Christine Hartnagel

Friesener Hauptstraße 32
96114 Hirschaid

Telefon: 09545 322111
E-Mail: info@schau-und-spiel.de
Internet: www.schau-und-spiel.de


zurück zur Projektübersicht