Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Theatersport / Improvisation und Ensembletraining


Veranstalter: Verena Ehrmann
Kultursparte(n): Theater / Tanz / Rhetorik
Bildungseinrichtung(en): Mittelschule
Jahrgangsstufe/Alter: geeignet für alle Altersstufen und Klassen
Schulfach/Lehrplanbezug: Wahlfach Theater, Darstellendes Spiel oder als Zusatz zum Deutschunterricht
Zielsetzung: Abbau von Hemmschwellen (u. a. vor anderen frei zu sprechen), Förderung der eigenen Kreativität, Bildung und Festigung der Gruppe, Training des Sozialverhaltens, Förderung der Sozialkompetenz
Beschreibung:
Den Schülerinnen und Schülern werden verschiedene Improvisationsspiele und Improvisationsformen beigebracht und theatrale Grundlagen vermittelt. Ihnen wird so eine Plattform geboten, sich auszuprobieren, in Diaolog mit anderen zu treten und sich auszutoben. Dies verbessert den Umgang miteinander, da man sich mit den Partnerinnen und Partnern auseinander- und in Beziehung setzen muss, fördert die Spontanität, Wachheit und Offenheit anderen gegenüber und schafft einen stärkeren Gruppenzusammenhalt. Die Teilnehmenden üben, sich innerhalb einer Gruppe zu positionieren, bauen Hemmungen ab, vor Mitschülerinnen und Mitschülern zu sprechen, und lernen eigene Schwächen und Stärken kennen und diese für sich zu nutzen.
Projektformen: nach Vereinbarung und je nach Bedarf bzw. Zielsetzung; als Projekt, Kurs, Workshop oder über einen längeren Zeitraum buchbar
Projektzeit: nachmittags ab 14 Uhr
Projektort: innerhalb der Schule; Musiksaal, kleine Turnhalle oder ähnliche Räumlichkeiten eignen sich am besten
Produkt: auf Wunsch kann das Projekt in eine Präsentation münden
Kosten: nach Vereinbarung, je nach Umfang
Kooperation mit Schulen: 1 Halbjahr an der GSR und als 6-wöchiges Projekt an der Mittelschule Hirschaid
Beteiligte: freie Teilnehmerzahl; am besten eignet sich eine Gruppengröße von ca. 12–15 Schülerinnen und Schülern
Weitere Informationen: Auf Wunsch habe ich eine ausführlichere Projektbeschreibung oder stelle das Vorhaben auch sehr gerne in einem persönlichen Gespräch vor.
Kontakt:

Verena Ehrmann
Nürnberger Straße 153
96050 Bamberg

Mobil: 0179 9692705
E-Mail: verena.ehrmann@web.de


zurück zur Projektübersicht