Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Öffentlicher Raum


Veranstalter: Kulturwerkstatt
Kultursparte(n): Kunst / Architektur
Bildungseinrichtung(en): Mittelschule
Jahrgangsstufe/Alter: ab der 3. Klasse
Schulfach/Lehrplanbezug: Kunst, Werken, Heimat- und Sachkunde, Geschichte, Sozialkunde
Zielsetzung: Ausdrucksfähigkeit einüben
Teamfähigkeit trainieren
Experimentierfreude entwickeln
Kreativität entfalten
Selbstbewusstsein stärken
sich selbst als Teil der Gesellschaft erkennen und aktiv das Lebensumfeld gestalten
Beschreibung:

DIE EIGENE WELT GESTALTEN

Der öffentliche Raum ist ein wesentlicher Sozialisations- und Informationsraum. Das Projekt thematisiert das Verhältnis von Kindern und Jugendlichen zum öffentlichen Raum und veranschaulicht Strategien, wie diese sich Plätze aneignen und zunutze machen. Darüber hinaus wird die Möglichkeit geboten, kreative Utopien zu entwickeln.

Wir beschäftigen uns mit dem Begriff und der Bedeutung des öffentlichen Raumes früher und heute, gehen auf Erkundung im Stadtraum, fertigen Fotos, Videos, Collagen oder Hörstücke an, machen Interviews und entwerfen unsere eigenen Lieblingsplätze.

Projektzeit: Das Projekt ist vor- und/oder nachmittags möglich und sollte mindestens 2 x 90 Minuten dauern.
Projektort: Schule und Umfeld (z. B. öffentliche Plätze)
Kosten: Je nach Umfang und anfallendem Material wird vor Projektbeginn ein Kostenvoranschlag erstellt.
Beteiligte: keine Teilnehmerbegrenzung, je nach Schülerzahl mind. 1 Lehrkraft (unterstützende Funktion) und 1 bis 2 Kulturvermittlerinnen oder Kulturvermittler der Kulturwerkstatt
Kontakt:

Kulturwerkstatt
Judith Siedersberger und
Johanna Krause M. A.

Siechenstraße 4
96052 Bamberg

Telefon: 0951 3018320
E-Mail: siedersberger@kulturwerkstatt-bamberg.de
Internet: www.kulturwerkstatt-bamberg.de


zurück zur Projektübersicht