Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Wenn Gedanken Worte werden


Veranstalter: Kulturwerkstatt
Kultursparte(n): Kultur / Geschichte / Politik / Museum
Bildungseinrichtung(en): Berufliche Schulen
Jahrgangsstufe/Alter: ab der 6. Jahrgangsstufe
Schulfach/Lehrplanbezug: Geschichte, Deutsch, Kunst
Zielsetzung: Empathie entwickeln
Teamfähigkeit trainieren
Diskussionsregeln einhalten
Meinungen anderer akzeptieren
Geschichtsbewusstsein und Zivilcourage entwickeln
Beschreibung:

Ausgangspunkt des interaktiven Führungsangebots sind die Tagebücher des jüdischen Mädchens Erika Löbl. Die Exponate der Ausstellung werden unter verschiedenen Themenschwerpunkten mit den Ereignissen und Berichten aus den Tagebüchern verbunden und mit der Lebenswirklichkeit von Jugendlichen heute in Beziehung gesetzt.

Folgende Themenschwerpunkte stehen im Fokus:

Tagebuch
- Tagebuch als literarische Form in unterschiedlichen Ausprägungen (klassisches Tagebuch, Blog usw.)
- Formale Besonderheiten von Erika Löbls Tagebuch (z. B. Sütterlinschrift, Zeichnungen, Fotos, Telegramme)

Jüdische Lebenswelt
- Jüdische Rituale und Feste

Heimat
- Thematisierung des Heimatbegriffs, auch vor dem Hintergrund des Heimatverlustes
- Vergleich zwischen damals und heute

Bürgerliches Wohnen
- Beleuchtung des Begriffs Bürgerlichkeit anhand von Familienbeispielen und Objekten
- Was macht das bürgerliche Leben aus? (Lebensumstände, Reise usw.)
- Ergänzung des Aspekts der Jugendkultur (Kino, Tanzen usw.) mittels des Tagebuchs

Flucht und Asyl
- Flucht und Vertreibung zur Zeit des Nationalsozialismus
- Vergleich zwischen damals und heute

Stolperstein
- Thematisierung von Erinnern und Gedenken

Nach vorheriger Absprache ist eine Auswahl von Themenschwerpunkten möglich.

Projektzeit: Zeitlicher Rahmen: 90 Minuten. Das Projekt ist im Rahmen der Öffnungszeiten des Historischen Museums möglich (April bis November, Dienstag bis Sonntag, 9.00 bis 17.00 Uhr).
Projektort: Historisches Museum Bamerg, Domplatz 7, 96049 Bamberg
Kosten: 4 € pro TN zzgl. 1 € Eintritt pro TN; bei Klassenstärke unter 20 Personen 80 € Führungspauschale zzgl. 1 € Eintritt pro TN
Beteiligte: max. 25 Schülerinnen und Schüler, eine Kulturvermittlerin oder ein Kulturvermittler der Kulturwerkstatt und mind. 1 Lehrkraft (unterstützende Funktion)
Kontakt:

Kulturwerkstatt
Judith Siedersberger und
Johanna Krause M. A.

Siechenstraße 4
96052 Bamberg

Telefon: 0951 3018320
E-Mail: siedersberger@kulturwerkstatt-bamberg.de
Internet: www.kulturwerkstatt-bamberg.de


zurück zur Projektübersicht