Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Denk-Labor – Problemlösen mit Geduld und Grips


Veranstalter: Main Connect
Kultursparte(n): Zirkus / Zaubern / Spiel
Bildungseinrichtung(en): Grundschule
Jahrgangsstufe/Alter: 5 bis 13 Jahre
Zielsetzung: Neugier und Begeisterung wecken, miteinander Spaß haben, gemeinsam spielen und agieren
Beschreibung:

KNOBELN, TÜFTELN, AUSPROBIEREN

Spielen im Unterricht? Aber ja! Das Klassenzimmer verwandelt sich in ein Knobel-Labor, Köpfe rauchen und die Hände begreifen. Alles wird erprobt, für alles wird eine Lösung gefunden, gemeinsam – garantiert.

Das Berühren der Materialien ist erwünscht, denn die Tüfteleien sollen ja er-fasst und die Kinder und Jugendlichen auf diese Weise spielerisch zum sozialen Lernen geführt werden. Beim Knobeln, Tüfteln und Ausprobieren können sie reflektieren, hinterfragen und neu Entdecktes anwenden. Was auf diese Weise im Spiel vermittelt wird, ist die einfachste und vor allem die unterhaltsamste Methode, handlungsorientiert zu lernen. Kaum ist das erste Problem gelöst, schon hat das nächste seinen Schrecken verloren – die Kinder und Jugendlichen wachsen an ihren Aufgaben. Dadurch können sie im spielerischen Ausprobieren ihre Potentiale entfalten.

Projektformen: als Spiel-Projekt innerhalb eines Tages oder einer Woche durchführbar, auch als Mentoren-Projekt, um mit anderen zu spielen
Projektzeit: 3 Schulstunden (3 x 45 Minuten)
Projektort: in der Schule oder Kita, Turnhalle oder großes Klassen- bzw. Gruppenzimmer, bei schönem Wetter auch im Freien möglich
Kosten: 285 € zzgl. Fahrtkosten (0,5 €/km)
Kooperation mit Schulen: Das Projekt wurde bereits mehr als 30 Mal in Schulen und Institutionen durchgeführt.
Beteiligte: 1 Klasse oder Gruppe
Weitere Informationen: www.main-connect.de
Kontakt:

Main Connect (ehem. MainSpielMobil)
Michael Keim

Mühlgasse 33
97486 Königsberg in Bay.

Telefon: 09531 9449060
E-Mail: info@main-connect.de
Internet: www.main-connect.de


zurück zur Projektübersicht