Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Die Kräuter-Detektive – Naturerkundung mit allen Sinnen


Veranstalter: Krautzone – Yvonne Jähns-Kretschmer
Kultursparte(n): Umwelt / Natur / Ernährung
Bildungseinrichtung(en): Grundschule
Jahrgangsstufe/Alter: 4–12 Jahre
Schulfach/Lehrplanbezug: HSU, Biologie, Religion und Ethik, Hauswirtschaft
Zielsetzung: Ziel ist es, Kinder in ihrem oft von Hektik, Unruhe und Konsum geprägten Alltag abzuholen und sie zu sensibilisieren für Wildpflanzen und Kräuter, die unseren Vorfahren zu Heilzwecken und als Nahrungs- und Lebensgrundlage dienten und in Brauchtum, Kultur und Tradition tief verwurzelt sind. Kinder sollen somit ökologisches Bewusstsein entwickeln.
Beschreibung:

Keine trockene Theorie, sondern erlebte und erkennbare Naturerfahrungen machen, damit Wildpflanzen zu wertvollen und schützenswerten Lebewesen werden.

Wildkräuter erlauben sinnlichste Erlebnisse. Den Blättern und Blüten entströmen intensive Düfte, raffinierte Aromen verfeinern unsere Mahlzeiten, Wiesenpflaster und Cremes können kleine Verletzungen lindern oder sogar vertreiben. Kreativer und spielerischer Umgang mit der Natur regt die Phantasie an, die bunte Vielfalt versetzt uns immer wieder ins Staunen.

Die Kinder nähern sich den kleinen Wundern der Natur mit detektivischem Spürsinn. Abhängig von der Jahreszeit werden 3 bis 5 Pflanzen genauer unter die Lupe genommen und deren Geheimnisse erforscht. Das somit neu erlernte Wissen wird mit allen Sinnen erfasst, mit kleinen Experimenten selbst entdeckt und auch im übertragenen Sinn spielerisch vertieft. Werk- oder Bastelanregungen, Geschichten, Lieder und einfache Kochrezepte, die den lokalen Möglichkeiten entsprechend auch gleich ausprobiert werden können, runden die Aktion ab.

Projektformen: Kurseinheit von 3–4 Schulstunden, nach Absprache ist aber auch ein Projekt über 2–3 Tage denkbar
Projektzeit: vormittags, nach Absprache auch nachmittags
Projektort: Schulen oder Kindergärten, Wald, Wiese, Natur
Produkt: Je nach Kursdauer und Möglichkeiten vor Ort werden Produkte in Fom von Naturkosmetik, Brotaufstrichen, Bastelangeboten etc. erstellt.
Kosten: nach Absprache
Beteiligte: max. 12 Kinder pro Führung und 1 Aufsichtsperson
Weitere Informationen: Homepage: www.krautzone-memmelsdorf.de
Kontakt:

Krautzone
Yvonne Jähns-Kretschmer

Ferdinand-Dietz-Straße 3
96117 Memmelsdorf

Telefon: 0951 2099324
E-Mail: info@krautzone-memmelsdorf.de
Internet: www.krautzone-memmelsdorf.de


zurück zur Projektübersicht