Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Bamberg – Lebendige Geschichte


Veranstalter: AGIL Bamberg
Kultursparte(n): Kultur / Geschichte / Politik / Museum
Bildungseinrichtung(en): Real- und Wirtschaftsschule
Jahrgangsstufe/Alter: 8. bis 12. Klasse
Schulfach/Lehrplanbezug: Geschichte, Kunstgeschichte
Lehrplanbezug:
7. Klasse: Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur im Mittelalter; Wandel zur Neuzeit: Humanismus und Renaissance, Reformation, Dreißigjähriger Krieg
8. Klasse: Absolutismus: Hof und Etikette; Barock als Ausdruck kirchlicher Macht und Mittel fürstlicher Selbstdarstellung; Französische Revolution; Napoleon, Bayern in napoleonischer Zeit; Befreiungskriege, Restauration; Revolution 1948/49; Regionalgeschichte: Barock als Kunst- und Kulturepoche
9. Klasse: Industrialisierung: Lebens- und Arbeitsverhältnisse; Dt. Reich; Imperialismus; 1. Weltkrieg; Weimarer Republik; Nationalsozialistische Diktatur; 2. Weltkrieg; Regionalgeschichte: industrielle Entwicklung im Heimatraum
10. Klasse: Teilung Deutschlands; Kalter Krieg; Bayerns Entwicklung zu einer modernen Industrieregion; Auflösung des Ostblocks; Wiedervereinigung
Zielsetzung: Verständnis für geschichtliche Zusammenhänge wecken
Betroffensein erzeugen über individuelle, menschliche Schicksale, an denen Geschichte sichtbar wird
Beschreibung:

1000 JAHRE STADTGESCHICHTE

Spannend und anschaulich sucht diese geschichtspädagogische Führung für Jugendliche wichtige Bauwerke und Denkmäler in chronologischer Reihenfolge auf. Sie führt aus der Zeit des Mittelalters in Renaissance, Barock und Neuzeit. Immer wieder schlüpft der Führende in die Rolle eines Betroffenen und erzählt von den Ereignissen seiner Zeit.

Projektformen: offenes Angebot, Stadtführung
Projektzeit: ganzjährig 8 bis 18 Uhr
Projektort: außerhalb der Schule in der Bamberger Innenstadt
Ergebnissicherung: Fragebogenerhebung
Kooperation mit Schulen: 30 Mal
Beteiligte: Klasse mit Lehrkraft une eine Mitarbeiterin bzw. ein Mitarbeiter von AGIL
Weitere Informationen: Prospekte sind im Büro erhältlich oder können auf Anfrage zugesandt werden.
Kontakt:

AGIL – Büro für angewandte Archäologie
Ansprechpartner:
Dr. Jost Lohmann
Dipl.-Päd. Simone Famulla

Schranne 4 c
96049 Bamberg

Telefon: 0951 51903-89
Fax: 0951 51903-98
E-Mail: agilbamberg@web.de
Internet: www.agil-bamberg.de


zurück zur Projektübersicht