Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Thematische Medienblocks zur Unterstützung des Unterrichts


Veranstalter: Büchereien des Sankt Michaelsbundes
Kultursparte(n): Literatur / Leseförderung
Bildungseinrichtung(en): Real- und Wirtschaftsschule
Jahrgangsstufe/Alter: 1. bis 10. Klasse
Schulfach/Lehrplanbezug: Medienauswahl zu Themen des Lehrplans
Zielsetzung: Büchereiangebote für die Schule vor Ort

Die Büchereien möchten die Schule vor Ort in der Vermittlung von Wissen und Förderung der Lesefähigkeit der Kinder und Jugendlichen unterstützen.
Beschreibung:

Nach Absprache stellen manche Büchereien für die Schulen im Ort individuelle Medienzusammenstellungen zum Leseförderprojekt „Antolin“ oder zur Unterrichtsbegleitung als Blockausleihe für die gesamte Klasse an.

GRUNDSCHULEN
Es finden sich Medien zu Natur und Technik und auch zu anderen Themen, die besonders Grundschulkinder interessieren, beispielsweise Griechenland, Ägypten, Rom, Mittelalter, Ritter, Indiander, Piraten, Entdecker, Schule, Aufklärung, Kranksein, Berufe und besonderen Situationen im Kinderleben wie Scheidung der Eltern, Tod etc.

WEITERFÜHRENDE SCHULEN
Über den Sankt Michaelsbund steht ein besonders leicht zu lesender Bücherblock für Jugendliche bereit (Titel „Ruck, zuck, gelesen“), der aber jugendliche Themen bedient und so die Lesemotivation stärkt. Zu finden sind auch besondere Themenschwerpunkte wie etwa politische Bildung, 2. Weltkrieg, Sexualität und Aufklärung (Block SMB), Staat und Gesellschaft und vieles mehr.

Die Bücherei im Ort bietet den Vorzug der kurzen Wege und schnellen Absprachen. Die örtliche Schule ist in der Regel nicht einer unter vielen, sondern meist der einzige Partner für die Bücherei. Deshalb bietet diese exklusive Angebote der Zusammenarbeit an.

Sankt Michaelsbund-Büchereien gibt es in folgenden Orten:
Bamberg (6 Büchereien), Baunach, Bischberg, Breitengüßbach, Burgebrach, Burgwindheim, Buttenheim, Ebrach, Frensdorf, Gundelsheim, Hallstadt, Heiligenstadt, Hirschaid, Kemmern, Königsfeld, Litzendorf, Lichteneiche, Memmelsdorf, Oberhaid, Pettstadt, Priesendorf, Rattelsdorf, Reckendorf, Reichmannsdorf, Sambach, Sassanfahrt, Schlüsselfeld, Scheßlitz, Stadelhofen, Stegaurach, Strullendorf, Viereth-Trunstadt und Zapfendorf.

Projektformen: offenes Angebot, Nutzung des Büchereiangebots
Projektzeit: nach Absprache mit der Bücherei des Ortes erfolgt der Termin und die Dauer der Ausleihe
Projektort: in der jeweiligen Bücherei
Kosten: nach Absprache, in der Regel für Schülerinnen und Schüler kostenlos (Ausnahme Autorenbegegnungen o. Ä.)
Ergebnissicherung: statistische Erfassung, Jahresberichte der Büchereien
Kontakt:

Diözesanstelle des Sankt Michaelsbundes Bamberg
Dipl.-Bibl. Melanie Dirauf

Obere Königstr. 4 a
96052 Bamberg

Telefon: 0951 5099734
E-Mail: smb.ba@erzbistum-bamberg.de
Internet: www.st-michaelsbund-bamberg.de


zurück zur Projektübersicht