Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Vom Aufbrechen und Ankommen

Kinder- und Jugendfilme zum Thema Migration

veröffentlicht am 18.11.2016

Mehr als 60 Millionen Menschen befinden sich derzeit weltweit auf der Flucht, mehr als jemals zuvor seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Das Thema Migration beschäftigt die Deutschen zurzeit auf besondere Weise. Vergessen wird dabei manchmal, dass die Themen Migration und Integration über die Jahrzehnte hinweg immer aktuell geblieben sind.

Migration wird in Filmen unter ganz verschiedenen Fragestellungen beleuchtet. Das KJF – Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum hat das große Themenfeld nach Aspekten wie „Begegnung der Kulturen“, „Fluchterfahrungen“, „Auswanderung“ (gestern und heute), „Menschenrechte“ oder „Rassismus“ gebündelt.

Die ausgewählten Filme möchten für jede Form von filmkultureller Arbeit und einer Vielzahl von möglichen Zugängen ein Zeichen setzen für eine differenzierte Auseinandersetzung mit dem Thema Migration und den Herausforderungen und Chancen, die damit auch für Deutschland verknüpft sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.

zurück zur Übersicht