Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas

Forchheimer Puppentheatertage 2016

21.-24. Oktober im Jungen Theater Forchheim

veröffentlicht am 04.10.2016

21 Jahre Puppentheater in Forchheim: Dass es im Herbst im Jungen Theater Forchheim Puppentheater zu sehen gibt, ist gute Tradition. Die Form der Veranstaltung hat sich über die Jahre immer wieder leicht verändert, inhaltlich wird der Fokus aber nach wie vor auf klassisches Puppentheater für Kinder und Erwachsene gesetzt. Die Forchheimer Puppentheatertage verstehen sich als kleines, aber feines Festival rund ums Puppenspiel, das eine Auswahl an regionalen Gruppen und Compagnien aus ganz Deutschland präsentiert.

Freitag, 21. Oktober 2016, 20 Uhr:
Theater Regenbogen: ZEN-Geschichten oder Elf
(Erzähltheaterpanoptikum, für Erwachsene)

Samstag, 22. Oktober 2016, 15 Uhr:
Theater Kokon: Guten Tag, kleines Schweinchen
(Puppenspiel nach Janosch, für Kinder ab 3 Jahren)
Sondervorstellungen für Kindergärten und Grundschulen finden am 21. Oktober statt.

Samstag, 22. Oktober 2016, 20 Uhr:
Jan Mixsa: East Riders
(Lebensgeschichten zwischen Ost und West, für Erwachsene)

Sonntag, 23. Oktober 2016, 15 Uhr:
Theater des Staunens: Peter und der Wolf
(Musikalisches Märchen von Sergei Prokofjew mit Livemusik, für Kinder ab 6 Jahren)
Sondervorstellungen für Kindergärten und Grundschulen finden am 24. Oktober statt.

Sonntag, 23. Oktober 2016, 16 Uhr:
Theater Fiesemadände: Tom Sawyer
(für Jugendliche ab 12 Jahren)

http://puppentheater.jtf.de/

zurück zur Übersicht